Sie befinden sich hier

19.09.14 08:17

Buchtipp: "Die Bienen" von Laline Paull - Roman

Verlagstext:

»Unbeschreiblich schön, mitreißend – ein Abenteuer, das man nicht mehr aus der Hand legen kann« The Bookseller

Ihr Name ist Flora. Ihre Nummer 717. Sie ist ziemlich groß. Ihr Pelz ist struppig. Andere finden sie hässlich. Doch sie ist klug und mutig. Und sie kann sprechen! Flora 717 ist eine Biene. Laline Paull erzählt das ergreifende Abenteuer dieser außergewöhnlichen Biene in einer anderen und doch zutiefst vertrauten Welt. 

»Manchmal ragt ein Buch durch seine schiere Originalität aus der Flut der Neuerscheinungen heraus. So ein Buch ist "Die Bienen" der britischen Autorin Laline Paull. ... Eines der hinreißendsten Debüts in diesem Herbst.«
Denis Scheck, druckfrisch (ZDF), 7.9.2014

Flora 717 ist eine Säuberungsbiene aus der untersten Kaste im Bienenkorb. Ausgestattet mit Fähigkeiten, die ihren Rang weit überschreiten, steigt sie schnell auf und darf sogar an der Seite der Königin leben. Alles scheint perfekt. Doch ohne es zu wollen, gebiert Flora eines Tages ein Ei. Ein Umstand, der allein der Königin vorbehalten ist und bei Missachtung schwer bestraft wird. Es beginnt ein Wettlauf um Zeit, Nahrung und Geschicklichkeit, um ihr Leben und das ihres geliebten Kindes zu bewahren. Laline Paull inszeniert gekonnt einen Roman über Aufstieg, Liebe und Gerechtigkeit.

Leseprobe auf der Verlagsseite:
http://www.klett-cotta.de/buch/Gegenwartsliteratur/Die_Bienen/48929

Leseprobe direkt

Besprechung und Interview von Denis Scheck (ARD) mit Laline Paull in der Sendung "Druckfrisch"

Zum Video

Weitere Informationen zur Sendung


*****************************************
Laline Paull

Die Bienen 

Roman
Aus dem Englischen von Hannes Riffel 
Klett-Cotta Verlag Stuttgart 2014 
346 Seiten, Preis 19,95 Euro 
ISBN 978-3-608-50147-6  

 

 

Kontextspalte