Sie befinden sich hier

Inhalt

Veränderung der Imkerglobalversicherung ab 01.01.2015

Ab 2015 nicht mehr versichert sind Bienenhaus/Freistand/Wanderwagen und Futter in der Beute.

Es besteht aber neuerdings die Möglichkeit, eine freiwillige Ergänzungsversicherung abzuschließen, um die letzten beiden Punkte auszugleichen. Für eine Zusatzprämie in Höhe von 20/30/40 EUR/a sind Futter in der Beute, Bienenhaus/Freistand/Wanderwagen und Inventar/Vorräte bis zu einer Höhe von 5.000/10.000/20.000 EUR mitversichert.

Freiwillige Ergänzungsversicherung
https://hessische-imker.de/page/wp-content/uploads/2015/09/Ergaenzungsversicherung.pdf

Imkerversicherungen

Information zur Imkerversicherung finden Sie unter folgendem Link: www.imkerversicherung.de

Schadenfall melden:

1) Bitte klicken Sie auf das für Ihren Schadensfall betreffende Formular. Die Versicherungsart und Spezifikation wird in den einzelnen Formularen genauer beschrieben. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Verband (siehe Adresse unten).

2) Bitte drucken Sie die von Ihnen benötigten Formulare aus.

3) Füllen Sie das Formular mit Ihrer Schadensfallmeldung gut lesbar aus und senden oder faxen es an Ihren Landesverband.

4) Alle Adressdaten und Ansprechpartner Ihres Verbandes finden Sie am Ende dieses Fensters. 

 

Hier finden Sie die verschiedenen Formulare der Imkerversicherung.
https://imkerversicherungen.de/verbaende/landesverband-hessischer-imker-e-v/

 

Adresse:

Landesverband Hessischer Imker e.V.

Erlenstr. 9
35274 Kirchhain

Tel.: 0 64 22 / 26 24
Fax: 0 64 22 / 8 53 56

E-Mail: geschaeftsstelle@remove-this.hessische-imker.de
Internet: www.hessische-imker.de

Kontextspalte

BZV Obertaunus

Bienenzuchtveren Obertaunus (Taunusimker)